Klopf doch mal - praktisch-emotionale Selbsthilfe in streßigen (Prüfungs-) Zeiten

2. März 2022 von 19:3020:30
An-/Abmeldefrist 2. März 2022
Als Mitglied anmelden und teilnehmen
Anmeldung nur für Mitglieder

Anke Bruske führt uns in einem praktischen Workshop in die Klopfmethode und ihre verblüffenden, schnellen Erfolge ein. Die körperorientierte Methode kann jederzeit an jedem Ort angewendet werden.


Referentin

Anke Bruske: Zertifizierte Coachin, ZRM-Trainerin, Seelsorgerin in eigener Praxis. PSI-Kompetenzberaterin, Lehrerin, Erwachsenenbildnerin, Mediatorin und PEPologin.

  • Langjährige Lehrerfahrung in Sek. I einer ISS, als Lehrbeauftragte der Freien Uninversität (FU), in der Fortbildung u.a. von Pflegepädagogen und Schulseelsorgern im erlebnispädagogischen, suchtpräventiven und motivationspsychologischen Bereich
  • Seelsorge- und Mediationsausbildung, langjährige Beratererfahrung
  • Intensive Beschäftigung mit neuen Ansätzen der Motivationspsychologie und der Gehirnforschung
  • verheiratet, Mutter zweier liebenswerter „Pubertiere“, Hobbys: bouldern, mit dem Campingbus unterwegs sein, übern Tellerrand gucken und Schokolade essen

Kontakt und Infos

E-Mail: begleitung@ankebruske.de

Homepage: www.ankebruske.de