Unsere Zeit ist begrenzt. Menschen unterschätzen oft die Bedeutung  der eigenen Arbeitskraft und Leistungsfähigkeit im Zusammenhang mit ihrem Vermögensaufbau und ihrer Lebensplanung. Deswegen ist es meist besser,  früher anzufangen.
Ein wichtiger Schritt in der Lebensplanung ist die berufliche Qualifikation. Mit einem Studium ist die Hoffnung verbunden, sich beruflich weiterzuentwickeln, interessante / bessere Positionen zu erhalten und oft auch ein höheres Einkommen zu erzielen. Ab einem gewissen Alter tauchen oft Fragen auf:
Wie kann ich meinen Vermögensaufbau systematisch angehen? Wie gestalte ich diesen entsprechend meiner jeweiligen Lebensphasen und -situationen.

Hier gilt, es gibt für die ersten Weichenstellungen kein „zu früh“. Im Gegenteil, Zeit ist das wichtigste „Kapital“ für den eigenen Erfolg in der individuellen Strategie zum Vermögensaufbau.

Vorsorgeplanung und Rücklagen

 Was heißte das Alles und warum brauche ich das:

  • Was sollte jeder haben?
  • Die „bösen Versicherungsgesellschaften“ – Vorurteile und Fakten.
  • Wie vergleiche ich richtig, was ist für Entscheidungen wichtig zu wissen.
  • Die Grundlagen des Vermögens- /Rücklagenaufbaus  (z.B., „was heißt hier Zeit?, was heißt Risiko, was heißt sicher?“
  • Anlagetypen
  • Wie komme ich zu einer Immobilie (was heißt immobil sein?).
  • Diskussion

Mehrwert:
Einschätzen der eigenen Vermögenslage und der Wünsche. Die Teilnehmer lernen Strategien zur  lebensphasenorientierten Absicherung kennen. Wie kann ich neben der staatlichen Rente für das Alter vorsorgen? Wie kann ich den privaten Vermögensaufbau als zweite und dritte Säule zur staatlichen Rente gestalten?  Die Veranstaltung ersetzt keine Beratung, sondern gibt eine allgmeine unverbindliche Orientierung.

Zielgruppen:

Das Interesse an Vorsorge und Vermögensaufbau ist nicht zielgruppenspezifisch.

Referent:

Andreas Straschewskie ist als freier und teilweise gebundener Finanzberater (u. a. Deutsche Bank, Postbank Finanzberatung AG) seit mehr als 20 Jahren im Bereich Finanzkonzeptplanung und Beratung mit zwischenzeitlichen Ausflügen im Bereich Projektmanagement und PR/Marketing in Berlin aktiv. in den letzten 5 Jahren lag sein Planungs- und Beratungsschwerpunkt besonders im Bereich Baufinanzierung. Er ist  ausgebildeter Fachwirt in Finanzberatung (IHK) und hat die Zulassung als Immobilienmakler, Finanzierungs-, Vermögens-/Anlage- & Versicherungsberater. Er ist  61 Jahre alt, verheiratet, 1 Sohn.

Kontaktdaten:

E-Mail: andreas.straschewski@postbank.de 
Mobil:  0163 77 22 778
Homepage: https://www.fb.postbank.de/andreas.straschewski/


virtuelle Veranstaltung

Adresse

virtuelle Veranstaltung
virtuelle Veranstaltung virtuelle Veranstaltung
virtuelle Veranstaltung