Warum wir Rituale in unserem Leben brauchen.

Rituale werden wichtiger – gerade in unserer globalisierten und digitalisierten Welt. Sie bilden anscheinend ein Gegengewicht, da sie sich auf Bewährtes stützen und Verbundenheit ausdrücken. Auch in der digitalen Welt gibt es Rituale. Frau Prof. Dr. Rothenberg-Elder führt in das Thema passend zum Jahreswechsel ein.

Frau Prof. Dr. Rothenberg-Elder berichtet über den psychologischen Sinn von verschiedenen Ritualen, und regt an, selbst auch versteckte Rituale in seinem Leben zu erkennen und überhaupt Rituale als Form der Lebensgestaltung bewusster und aktiver zu nutzen. Dabei gibt sie entlang ihrer aktuellen Forschungsarbeit über religiös tradierte Rituale spannende Einblicke in aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung und wie wir diese für unser Leben umsetzen können.

Referentin

Studium der Psychologie, Neueren Deutschen Literatur und Praktischen Theologie. Sie arbeitet als Studiengangsleiterin Psychologie / Studiendekanin für „Angewandte Psychologie (B.Sc.)“ und „Psychologie (M.Sc.)“) an der DIPLOMA Hochschule und als Autorin. Sie engagiert sich ehrenamtlich bei den psychologists4future und den scientists4future.

Kontakt

E-Mail: psychologie@diploma.de